Für Seiteninhaber

Spielbericht 02.09.2017

Mit großer Energieleistung eine Runde weiter
 
Die Beeskower Preussen gewannen am Sonnabend in der 1.Runde des Kreispokals ihr Auswärtsspiel beim Kreisoberligisten FußballClub Neuenhagen nach einer kämpferisch und taktisch sehr guten Leistung verdient mit 4:2. Neuzugang Alex Yaroshenko, Uwe Borrasch , Jan Scholz und Rene Margraff waren die Torschützen.

Es begann gleich nach Maß für die Kreisstädter. Nach einem guten Pressing in der gegnerischen Hälfte erobern die Gäste den Ball. Der ukrainische Neuzugang Alex Yaroshenko sieht, dass der Rot-Weiß-Keeper etwas weit vor der Torlinie steht und zieht aus gut 20 Metern ab und erzielt somit sein erstes Tor für die Preussen in einem Pflichtspiel (7.). Die Preusen machen weiter Druck auf das gegnerische Gehäuse. Oliver Jakopaschke geht über die rechte Seite, flankt nach innen und David Stark scheitert am gegnerischen Torwart (10.). Über Michael Ulbrich und Jan Röhle folgt ein schöner Angriff über links. Die Röhle-Flanke setzt Torjäger Margraff knapp neben das Tor (14.). Der Gastgeber hält aber dagegen, lässt den Ball laufen und versucht mit seinen starken spielerischen Mitteln die Beeskower Mannschaft aus dem Konzept zu bringen, was zunächst aber nicht gelingt. Im Gegenteil, immer wieder strahlen die Preussen die größere Gefahr aus. Nach einem Stark-Freistoß in der 25. Minute trifft Rene Margraff mit seinem Kopfball nur die Lattenunterkante und der anschließende Borrasch-Ball kracht ans Lattenkreuz. Man versäumt es jetzt nachzulegen. So geht auch ein Ulbrich-Kopfball am Tor vorbei (37.) und auf der Gegenseite hat Sebastian Schmidt den Freistoß von Arthur Tabler sicher (39.). Auch ein Borrasch-Kopfball landet nach Stark-Flanke neben dem Tor (40.). Die verpassten Gelegenheiten sollten sich noch vor der Pause rächen. Die bis dahin gut stehende Preussen-Abwehr bekommt einen Ball mehrmals nicht weit genug aus der Gefahrenzone, R. De Jesus Mendes ist zur Stelle und gleicht zum 1:1 aus (42.).

Die zweite Spielhälfte beginnt dann gleich wieder mit zwei sehr guten Beeskower Möglichkeiten. In der 46. Minute verfehlt David Stark nach einem Pass in die Spitze nur ganz knapp. Und nur zwei Minuten später wird Stark erneut mit einem Pass in die Tiefe von Michael Ulbrich in Szene gesetzt. Erneut verzieht er knapp neben den rechten Pfosten (48.). Die immer gefährlichen Gastgeber machen es danach besser. De Jesus Mendes spielt sich über die linke Seite durch, passt in die Mitte und Jean-Michel Göde ist zur Stelle und bringt seine Rot-Weißen in Führung – 2:1 (57.). Prompt erfolgt die Antwort der Preussen. Uwe Borrasch zieht einen 25 Meter-Freistoß um die gegnerische Mauer herum zum 2:2-Ausgleich (62.). Die nimmermüden Preussen versuchen weiter ihr Spiel aufzuziehen und haben Erfolg. Nach einem Eckball von Stark kann Rot-Weiß-Keeper Robert Fröse den Borrasch Schuss noch abwehren, Jan Scholz ist aber zur Stelle und bringt seine Mannschaft in Führung – 3:2 (76.). Auch ein letztes Aufbäumen beantworten die Gäste mit dem 4:2 durch Rene Margraff in der 86. Spielminute. Eine Borrasch-Flanke verwertet er aus Nahdistanz.

Preussen-Trainer Robert Fröhlich: „Meine gesamte Mannschaft hat eine tolle Moral bewiesen, die Spieler sind über ihren Zenit hinausgewachsen und haben gegen einen spielstarken Gegner genau das umgesetzt, was ich ihnen mit auf den Weg gegeben habe. Auch nach dem Rückstand haben wir nicht aufgehört Fußball zu spielen, man hat den Jungs die Freude am Spiel angesehen. Deshalb haben wir verdient gewonnen.“

Neuenhagen: Fröse, Mischke (85. Wirth, Affonso Francisco, Blume, De Jesus Mendes,
Tabler, Pergamenter, Göde, Goncalves De Oliveira, Guist, Rexhepi,

Beeskow: Schmidt, Scholz (90. Sieczka), Borrasch, Jakopaschke (81. Rosengart),
Röhle, Margraff, Wilde (70. Zillmann), Ulbrich, Stark, Yaroshenko, Apostolow,

Torfolge: 0:1 (7.) Yaroshenko, 1:1 (42.) De Jesus Mendes, 2:1 (57.) Göde,
2:2 (62.) Borrasch, 2:3 (76.) Scholz, 2:4 (86.) Margraff,

Schiedsrichter: Peter Gerlach (Fürstenwalde)

Zuschauer: 41

 


 
alle Sponsoren



Datum: 09.12.2017

Spielbericht 09.12.2017

Erneute Niederlage der Preussen kurz vor Schluss besiegelt



Datum: 02.12.2017

Spielbericht 02.12.2017

1:0 Auswärtsniederlage nach schwacher Saisonleistung



Datum: 25.11.2017

Spielbericht 25.11.2017

Preussen punkten gegen Luckenwalder Reserve



Datum: 18.11.2017

Spielbericht 18.11.2017

Verdienter Markendorfer Derby-Sieg



Datum: 04.11.2017

Spielbericht 04.11.2017

Punkteteilung der Preussen gegen den Tabellenführer



Datum: 27.10.2017

Spielbericht 27.10.2017

Beeskow lässt Seelow II keine Chance



Datum: 21.10.2017

Spielbericht 21.10.2017

Schwer erkämpfter Auswärtserfolg



Datum: 14.10.2017

Spielbericht 14.10.2017

Erneuter Sieg der Preussen
gegen Woltersdorf



Datum: 08.10.2017

Spielbericht Pokalspiel 08.10.2017

Kalte Dusche für den Gegner
nach nur wenigen Sekunden



Datum: 30.09.2017

Spielbericht 30.09.2017

Rückschlag für die
Beeskower Preussen in Rehfelde



.

Die Sparkasse Oder-Spree rüstete unsere Preussen-Mannschaften mit neuen Trainingsmaterialien/-geräten aus



mehr Info´s


 

Preussen Beeskow hat weiteren Neuzugang
für die neue Saison zu verzeichnen




mehr Info´s


 

Unser Vereinshaus im Video

click hier