Für Seiteninhaber

Spielbericht 01.12.2018

Schwache Mannschaftsleistung in der zweiten Halbzeit beschert Auswärtsniederlage in Luckau
 
Mit einer 3:1-Auswärtsniederlage kehrten die Beeskower Preußen am Sonnabend aus Luckau zurück. Dabei schien es nach der ersten Spielhälfte so, als ob die drei Punkte nach Beeskow gehen. Einziges Manko war, dass es die Beeskower Mannschaft nach der frühen Führung in der 18. Minute durch Michael Ulbrich nicht schaffte nachzulegen. Harmlos wirkte der Gastgeber in der ersten Halbzeit. Man hatte fast den Eindruck, die Rot-Weißen haben die drei Punkte gegen die Preußen schon im Vorfeld abgeschrieben. Anders dagegen die Gäste, sie versuchten den Gegner unter Druck zu setzen und hatten auch bald Erfolg. Nach einer Ecke von David Stark kommt Michael Ulbrich am langen Pfosten zum Kopfball, Philipp Schwittek im Luckauer Tor pariert, der Ball wird aber billardmäßig im Gewühl über die Linie befördert – 1:0 Beeskow (18.). Die Gäste wollten nachlegen und hatten auch ihre Möglichkeiten. Bei einer Eingabe von Raphael Schneider lässt Schwittek den Ball prallen, Max Rosengart ist zur Stelle, aber der Gastgeber-Keeper pariert (27.). Kurz vor der Pause noch eine erwähnenswerte Beeskower Möglichkeit. Philipp Schwittek pariert aber erneut gegen Nico Michaelis und den Nachschuss setzt Michael Ulbrich über den Kasten. Aus den wenigen Beeskower Torraumszenen kann die Mannschaft um Kapitän Jan Röhle kein Kapital schlagen und der Gastgeber spielte zu bedächtig um Erfolg zu haben.

Das änderte sich dann in der zweiten Halbzeit. Mit der ersten Rot-Weiß-Chance steht es plötzlich 1:1. Maik Peters ist der Torschütze. Bei seinem Treffer zeigt die gesamte Preußen-Mannschaft kein Zweikampfverhalten, zu einfach kann der Ball vom Gegner in Strafraumnähe gespielt und letztendlich ins Tor befördert werden (52.). Wenig später aber nochmal die Preußen. Den Schuss aus der Drehung von Michael Ulbrich kann Schwittek aber mit Fußabwehr parieren (55.). Jetzt wittert der Gastgeber plötzlich seine Chance und sieht, dass hier mehr möglich ist. Engagiert spielt Luckau von nun an nach vorn. Mit Faustabwehr muss Sebastian Schmidt in der 58. Minute den Schuss von Benjamin Borchert parieren. Dieser erzielt dann wenig später auch den Treffer zur 2:1-Führung für seine Mannschaft (64.). Es war schon besorgniserregend wie sich die Beeskower Abwehr hier ausspielen lässt. Mit einem Dreifach-Wechsel versuchten sich die Kreisstädter dann noch einmal aufzubäumen. Zu verkrampft und durchschaubar wirkten aber die Angriffsbemühungen. Meist war alles nur Stückwerk und die Bälle landeten beim Gegner. Luckau wollte jetzt den Heimsieg und machte in der Nachspielzeit den Sack endgültig zu. Martin Kölling verwandelte einen Foulstrafstoß zum 3:1-Endstand.

Luckau: Schwittek, Lehmann, Lein, Richter, Borchert, Kranz (55. Uhlig), Molks, Frenzel,
Kölling, Jank, Peters (70. Hiltmann)

Beeskow: Schmidt, Melchert (66. Zillmann), Lehmann, Röhle, Wilde, Ulbrich,
Michaelis, Stark, Rosengart (66. Becker), Schneider (66. Vorndamm), Schloddarick

Torfolge: 0:1 (18.) Ulbrich, 1:1 (52.) Peters, 2:1 (64.) Borchert, 3:1 (90+3. FE) Kölling

Schiedsrichter: Marco Richter (Martinskirchen)

Zuschauer: 57


 


 
alle Sponsoren



Datum: 08.12.2018

Spielbericht 08.12.2018

Preußen zu Hause weiterhin ungeschlagen



Datum: 01.12.2018

Spielbericht 01.12.2018

Schwache Mannschaftsleistung
beschert Auswärtsniederlage in Luckau



Datum: 24.11.2018

Spielbericht 24.11.2018

Knapper Auswärtserfolg der Beeskower Preußen in Markendorf



Datum: 10.11.2018

Spielbericht 10.11.2018

Preußen weiterhin zu Hause ungeschlagen



Datum: 03.11.2018

Spielbericht 03.11.2018

Dem Favoriten lange Zeit Paroli geboten



Datum: 27.10.2018

Spielbericht 27.10.2018

Nach verschlafener erster Spielhälfte,
Partie in der Schlussphase noch gedreht



Datum: 20.10.2018

Spielbericht 20.10.2018

In Bruchmühle erneut nichts zu holen



Datum: 06.10.2018

Spielbericht 06.10.2018

Klares 5:1 der Beeskower Preussen gegen Woltersdorf



Datum: 30.08.2018

Ligaspiele Badminton

Termine für die Heimspiele der Bezirksklasse I im Badminton



.

Die Sparkasse Oder-Spree rüstete unsere Preussen-Mannschaften mit neuen Trainingsmaterialien/-geräten aus



mehr Info´s


 


Preussen Beeskow hat weiteren Neuzugang
für die neue Saison zu verzeichnen




mehr Info´s


_________________________________________

Kevin Richter gab seinen Einstand
bei den Beeskower Preussen




mehr Info´s


 

Unser Vereinshaus im Video

click hier