Für Seiteninhaber

Spielbericht 15.12.2018

Mit Derby-Erfolg in die Winterpause
 
Mit einem jederzeit verdienten 3:1-Erfolg im mit Spannung erwarteten Nachbarschaftsderby gegen den Müllroser SV verabschiedeten sich die Beeskower Preußen am Sonnabend in die Winterpause. Silvio Lehmann und Michael Ulbrich (2) waren die Torschützen für Beeskow, Paul Herrmann traf mit einem Foulstrafstoß für den Gastgeber.

Einen Auftakt nach Maß hatte der gastgebende Müllroser SV. Das Spiel hatte gerade erst begonnen, da muss Sebastian Schmidt im Beeskower Tor schon mit Fußabwehr einen Schuss von Paul Herrmann klären. Der Ball kommt erneut zum Müllroser Angreifer, dieser geht in den Strafraum und wird zu Fall gebracht. Schiedsrichter Max Lecher aus Vetschau zeigt ohne zu zögern auf den Punkt. Der gefoulte Spieler verwandelt den Strafstoß sicher zur 1:0-Führung für die Einheimischen (1.). Nur wenig später hätte es noch schlimmer kommen können für die Beeskower. Der Schuss von Max Herrmnn geht aber am Tor vorbei (8.). Dann in der 22. Minute auch endlich die erste Preußen-Möglichkeit. Der Kopfball von Michael Ulbrich geht unter harter Bedrängnis aber knapp am Müllroser Tor vorbei. Nur wenig später hat Ulbrich erneut die Chance zur Ergebniskorrektur. Nach einem Beeskower Einwurf verfehlt er abermals den Kasten von Philipp Reschke nur knapp (23.). Von nun an waren die Gäste im Spiel und hatten auch eine leichte optische Überlegenheit auf dem Feld. Klare Torchancen waren jedoch vorerst Mangelware und die Konter des Gastgebers waren jederzeit gefährlich. Die Preußen mussten sich die Chancen regelrecht erarbeiten und hatten in der Nachspielzeit der ersten Spielhälfte dann auch Erfolg damit. Max Rosengart geht auf der linken Seite bis zur Grundlinie und flankt scharf nach Innen. Silvio Lehmann läuft mit und bringt den Ball mit der Brust im langen Eck unter – 1:1 (45+3.).

Beide Mannschaften schenkten sich nach dem Seitenwechsel nichts. Es wurde um jeden Ball hart gekämpft. Die Gäste wollten nach dem wichtigen Ausgleich zur Pause, danach gleich noch einen drauf legen und hatten Erfolg. Ein langer Ball des Gegners wird von der Preußenabwehr abgefangen. Michael Ulbrich wird in Mittelstürmerposition angespielt, dieser lässt den Ball von der Brust abtropfen, bahnt sich den Weg zum Tor und lässt Philipp Reschke keine Chance – 2:1 Beeskow (57.). Doch der Gegner wehrt sich gegen die drohende Niederlage. So haben die Preußen Glück, dass Lukas Gräber in der 61. Minute einen Kopfball völlig freistehend am langen Pfosten neben das Tor setzt. Der Beeskower Mannschaft bieten sich jetzt immer mehr Kontermöglichkeiten. Eine davon wird in der Schlussphase auch genutzt. So wird der Ball im Strafraum noch mal quer gelegt auf Michael Ulbrich und dieser lässt sich die Chance am langen Pfosten nicht nehmen und stellt das 3:1-Endresultat her (81.). Damit überwintern die Preußen auf dem 3. Tabellenplatz und konnten die Hinrunde nach wechselvollen Leistungen doch noch zufrieden abschließen.

So auch die Aussage vom Beeskower Trainer Robert Fröhlich: „Ich denke wir sind in dem immer wieder brisanten Derby verdient als Sieger vom Platz gegangen. Die Mannschaft hat den frühen Rückstand gut weggesteckt. Auch unsere jungen Nachwuchsspieler fügen sich gut in das Team ein und geben Hoffnung für die Zukunft.“

Müllrose: Reschke, Karge, Franz, Heinze (46. Kampioni), Ponta, Krüger,
Kirchhoff (66. Hackel), M. Herrmann, P. Herrmann, Gräber, Duran,

Beeskow: Schmidt, Melchert, Lehmann, Becker (61. Schneider),
Jakopaschke (74. Kläber), Röhle, Wilde, Ulbrich, Rosengart,
Vorndamm, Schloddarick (46. Lassek),

Torfolge: 1:0 (1. FE) P. Herrmann, 1:1 (45+3.) Lehmann,
1:2 (57.) Ulbrich, 1:3 (81.) Ulbrich,

Schiedsrichter: Max Lecher (Vetschau/ Spreewald)

Zuschauer: 79


 


 
alle Sponsoren



Datum: 04.05.2019

Spielbericht 04.05.2019

Deftige Niederlage der
ersatzgeschwächten Beeskower Preußen



Datum: 27.04.2019

Spielbericht 27.04.2019

4:4-Unentschieden der Preußen in Peitz
nach verschlafener erster Halbzeit



Datum: 13.04.2019

Spielbericht 13.04.2019

Niederlagen-Serie
der letzten Wochen hält an



Datum: 30.03.2019

Spielbericht 30.03.2019

Beeskower Preußen trennen sich
2:2 Unentschieden von der
Luckenwalder Reserve



Datum: 23.03.2019

Spielbericht 23.03.2019

Negativ-Trend der Preußen
setzt sich in Rehfelde fort



Datum: 16.03.2019

Spielbericht 16.03.2019

Beeskower stehen gegen Bestensee
erneut mit leeren Händen da



.

Die Sparkasse Oder-Spree rüstete unsere Preussen-Mannschaften mit neuen Trainingsmaterialien/-geräten aus



mehr Info´s


 


Preussen Beeskow hat weiteren Neuzugang
für die neue Saison zu verzeichnen




mehr Info´s


_________________________________________

Kevin Richter gab seinen Einstand
bei den Beeskower Preussen




mehr Info´s


 

Unser Vereinshaus im Video

click hier