Für Seiteninhaber

Spielbericht 13.04.2019

Niederlagen-Serie der letzten Wochen hält an
 
Auch gegen die SG 47 Bruchmühle konnten die Beeskower Preußen am Sonnabend ihre nun schon seit Wochen anhaltende Erfolgslosigkeit nicht stoppen. Mit 0:3 verlor man das Heimspiel gegen die Märkisch-Oderländer deutlich.

Ohne etatmäßigen Torhüter musste die Beeskower Mannschaft in dieses Landesklasse-Spiel gehen. So streifte sich Sebastian Gottschall diesmal die Torwarthandschuhe über. Trotz des klaren 0:3, kann man ihm aber keinen Vorwurf machen. Er bot dennoch eine gute Leistung und verhinderte mit mehreren sehr guten Paraden Schlimmeres. Dass die Mannschaft in der jetzigen Formation zur nächsten Saison nicht mehr zusammen bleiben wird, tat in der Gesamtleistung sein Übriges. Es hatte den Anschein, dass einige Spieler schon nicht mehr voll bei der Sache sind. Die rote Karte von David Stark noch vor der Halbzeitpause war das Sinnbild der Moral und der Einstellung dieser Mannschaft und machte die bereits eingeleitete Niederlage unabwendbar.

Bereits nach 19 Minuten mussten die Hausherren dem 0:1-Rückstand hinterherlaufen. Einen Freistoß von der linken Strafraumgrenze konnten die Preußen im ersten Versuch noch abwehren. Der zweite Ball kam aber zu Steve Kayser und letzterer köpfte zur Führung für sein Team ein. Die Preußen zeigten Gegenwehr und bestimmten von nun an zunehmend das Spiel, ohne aber einen Torerfolg zu erzielen. So ging ein Schuss von David Stark an das Außennetz (34.). Nur wenig später verfehlte ein Beeskower Freistoß nur äußerst knapp das von Jeremy Pascal Großmann gut gehütete Tor der Gäste (37.). Auch ein Kopfball von Peter Lassek verfehlte das Bruchmühler Gehäuse (45.). Im verzweifelten Anrennen der Kreisstädter machte sich dann bereits der erste Frust bemerkbar, welcher in der roten Karte von David Stark mündete (45+3.). Hier wurde von Schiedsrichter Lars Buchheim ein Nachtreten zu Recht bestraft.

In der zweiten Halbzeit wollten die Preußen, jetzt in Unterzahl, das Blatt noch wenden. Dadurch ergaben sich natürlich immer mehr Konterchancen für die cleveren Gäste. Bereits in der 49. Minute musste Sebastian Gottschall gegen Jens Lehmpfuhl sein ganzes Können aufbieten, um das 0:2 zu verhindern. Riccardo Großmann und David Döppner nutzten schließlich ihre Möglichkeiten und erhöhten in der 62. Und 68. Minute auf den 0:3-Endstand. Dem hatte die Beeskower Mannschaft dann nichts mehr entgegen zu setzen. Die Punktspielpause am Osterwochenende wird der Mannschaft hoffentlich gut tun, um die letzten Negativerlebnisse zu verarbeiten und mit neuem Elan an das schwere Restprogramm zu gehen.

Beeskow: Sebastian Gottschall, Eric Melchert, Silvio Lehmann (63. Hannes Wilde),
Raphael Schneider, Oliver Jakopaschke (70. Phillip Becker), Jan Röhle, David Stark,
Johannes Zillmann, Peter Lassek, Marten Kläber (42. Marcel Vorndamm), Tim Schloddarick,

Bruchmühle: Jeremy Pascal Großmann, Felix Seidel (63. David Döppner), Steve Kayser,
Tobias Kühnel, Justin Schmidt, Riccardo Großmann (68. Mario Lammeck), Jens Lehmpfuhl,
Lars Görtchen, Maurice Wilhelm, Matthias Späth, Christian Brutschin (84. Gordon Mittank)

Torfolge: 0:1 (19.) Steve Kayser, 0:2 (62.) Riccardo Großmann, 0:3 (68.) David Döppner,

Schiedsrichter: Lars Buchheim (Berlin)

Zuschauer: 105



 


 
alle Sponsoren



Datum: 13.04.2019

Spielbericht 13.04.2019

Niederlagen-Serie
der letzten Wochen hält an



Datum: 30.03.2019

Spielbericht 30.03.2019

Beeskower Preußen trennen sich
2:2 Unentschieden von der
Luckenwalder Reserve



Datum: 23.03.2019

Spielbericht 23.03.2019

Negativ-Trend der Preußen
setzt sich in Rehfelde fort



Datum: 16.03.2019

Spielbericht 16.03.2019

Beeskower stehen gegen Bestensee
erneut mit leeren Händen da



Datum: 09.03.2019

Spielbericht 09.03.2019

Saarower Sieg im Preußen-Derby



.

Die Sparkasse Oder-Spree rüstete unsere Preussen-Mannschaften mit neuen Trainingsmaterialien/-geräten aus



mehr Info´s


 


Preussen Beeskow hat weiteren Neuzugang
für die neue Saison zu verzeichnen




mehr Info´s


_________________________________________

Kevin Richter gab seinen Einstand
bei den Beeskower Preussen




mehr Info´s


 

Unser Vereinshaus im Video

click hier