Für Seiteninhaber

Spielbericht 02.10.2020

Im Freitagabend-Spiel drei Punkte aus Woltersdorf entführt
 
Mit einem „Dreier“ kehrten die Beeskower Preußen am Freitagabend aus Woltersdorf zurück und konnten somit wieder den Anschluss zum Tabellen-Mittelfeld herstellen.

Auf dem ungeliebten Kunstrasen der Randberliner fanden die Preußen zunächst schwer ins Spiel. Die Mannschaft brauchte etwa 20 Minuten, um mit den Rand-Bedingungen, des doch nicht so optimalen Flutlichts und dem Kunstrasen, klar zu kommen. Woltersdorf drückte zu Beginn auf eine möglichst frühe Führung. Mit Glück und Geschick überstand die junge Beeskower Mannschaft, diese Druckphase der Gastgeber. Dabei muss man unbedingt erwähnen, dass die Anfangsformation der Gäste abermals nur ein Durchschnittsalter von 22,18 Jahren aufwies und somit wohl eines der jüngsten Teams dieser Klasse ist. Doch unbeschadet überstanden die Männer um Kapitän Silvio Lehmann die ersten Minuten der Partie und fanden zunehmend besser ins Spiel. 30 Minuten waren gespielt, da gab es Freistoß für Beeskow aus halblinker Position. David Stark brachte den Ball in den Strafraum, Silvio Lehmann war zur Stelle und köpfte platziert gegen die Laufrichtung von Benjamin Siewert ins Netz des Gegners - 1:0 Preußen. Das beflügelte die Gäste natürlich und man wollte nachlegen. So hat Gastgeber-Torwart Benjamin Siewert zehn Minuten später mächtig Mühe, um den Schuss vom allein durchlaufenden David Stark zur Ecke zu parieren (40.). So bleibt es dann beim knappen, aber nicht unverdienten 1:0 Halbzeitstand für die Gäste aus Beeskow.

Gleich dreimal wechselte Trainer Chris Berg dann zur zweiten Spielhälfte und hatte vorerst auch Erfolg. Ein Freistoß von Maximilian Traue brachte schon in der 50. Minute den Ausgleich für die Randberliner. Doch die Beeskower Antwort ließ nicht lange auf sich warten. David Stark zog aus 20 Metern trocken ab und traf zur abermaligen Führung seiner Preußen in den Winkel (52.). Die Gäste kamen jetzt immer besser ins Spiel. Abermals nutzte David Stark seine Schnelligkeit, geht über die linke Außenbahn und passt nach innen wo Kevin Eska mitläuft. Den scharfen Schuss von Eska holt SV-Keeper Siewert reflexartig von der Linie (54.). Es ist die beste Phase der Beeskower Mannschaft, der Gastgeber hat große Mühe das gute Angriffsspiel der Preußen zu unterbinden. So bahnt sich das 3:1 der Kreisstädter regelrecht an. Kevin Eska bekommt in Strafraumnähe den Ball, geht noch mal quer und schafft sich dadurch freie Schussposition. Bei seinem straffen Schuss ist der Woltersdorfer Keeper erneut machtlos – 3:1 (62.). Beeskow spielt jetzt weiter nach vorn und möchte die endgültige Entscheidung. So trifft David Stark nach 66 Minuten nur den Außenpfosten. Auch der Gastgeber gibt sich noch nicht geschlagen und verkürzt durch Philipp Karras in der 81. Minute nach Freistoß zum 2:3. So wird es in der Schlussphase noch mal richtig eng für die Beeskower Mannschaft. Mit guter Moral und Kampfgeist übersteht das junge Beeskower Team aber auch das letzte Aufbäumen des Gastgebers. So sind beide Beeskower Trainer stolz auf ihre Mannschaft: „Nach anfänglichen Schwierigkeiten, Gewöhnung an das nicht optimale Flutlicht und den Kunstrasen, haben wir unser Spiel sehr gut durchgezogen und verdient die drei Punkt mitgenommen. Ein großes Kompliment an die gesamte Mannschaft, in der einer für den anderen kämpft und ackert.“

Woltersdorf: Benjamin Siewert, Thomas Doering, Jacub Grune, C. Huppert (46. Amadeus Taubert), Steven Schrottge, Fabian Kussatz, Tino Sobzig (46. Tom Viehrig), Philipp Karras, Felix Westphal (75. Florian Post), C. Schünemann (46. Philipp Lunau), Maximilian Traue (67. Luis Schulz),

Beeskow: Sebastian Gottschall, Moritz Krüger, Jonas Schulz, Silvio Lehmann, Kevin Eska (88. Niklas Lanzke), Hannes Wilde, Philipp Auring (25. Leon Welder), David Stark, Julius Unglaube, Julian Kelly, Johannes Wendt,

Torfolge: 0 :1 (30.) Silvio Lehmann, 1 :1 (50.) Maximilian Traue, 1 :2 (52.) David Stark, 1:3 (62.) Kevin Eska, 2:3 (81.) Philipp Karras,

Schiedsrichter: Rene Karge (Erkner)

Zuschauer: 89

 


 
alle Sponsoren



Datum: 20.11.2020

Vorzeitige Winterpause

Fußball-Landesverband Brandenburg setzt den Spielbetrieb vorerst bis Jahresende aus


Datum: 24.10.2020

Spielbericht 24.10.2020

Verdienter Punktgewinn der Preußen beim Tabellenzweiten


Datum: 17.10.2020

4. Badmintonturnier Ergebnisse

Turnierergebnisse vom 4. Badmintonturnier


Datum: 17.10.2020

4. Badmintonturnier MOZ-Bericht

MOZ-Bericht zum 4. Badmintonturnier


Datum: 11.10.2020

Spielbericht 11.10.2020

Beeskower Preußen im Viertelfinale des Kreispokals


Datum: 02.10.2020

Spielbericht 02.10.2020

Im Freitagabend-Spiel drei Punkte aus Woltersdorf entführt


Datum: 26.09.2020

Spielbericht 26.09.2020

Punktgewinn der Beeskower Preußen gegen starke Randberliner


Datum: 19.09.2020

Spielbericht 19.09.2020

Schwache Vorstellung der Beeskower Preußen in Bestensee


Datum: 04.09.2020

Spielbericht 04.09.2020

Preußen verlieren im Freitagabendspiel
gegen starken Aufsteiger aus Wiesenau


Datum: 29.08.2020

Spielbericht 29.08.2020

Preußen mit starker Auswärtsleistung
zum „Dreier“ in Peitz